Outfit: Riad – Strandkimono & Pom Pom

eingetragen in: Fashion, Travel | 4
Fashion Travel

I’M BACK!
Ich melde mich von meinem Marokko Urlaub unfassbar gut erholt zurück und realisiere immer noch nicht, welch Abenteuer wir dort erlebt haben. WOW, was war das bitte für ein wunderschöner und erlebnisreicher Urlaub? Wer mir auf Snapchat folgt, konnte ein bisschen mitbekommen, was für Orte wir besucht haben. Ein ganz besonderer Ort möchte ich euch heute zeigen, denn ich kam dort aus dem Staunen wirklich gar nicht mehr heraus.

Durch ganz viele Zufälle und neue Bekanntschaften hatten wir die Möglichkeit bekommen, einer der schönsten Plätze, an denen ich bisher jemals war, zu besuchen. Nach einer 20minütigen Horror-Autofahrt (50 Grad Hitze ohne Klimaanlage – muss ich mehr dazu sagen?) mitten durch die marokkanische Medina bzw. Pampa waren wir im Paradies angekommen. Ich bin wirklich selten sprachlos, aber als wir in diesem Riad angekommen sind, blieb mir mal kurz die Spucke weg: „Okay, ciao – Wooooow! Wo zur Hölle sind wir hier und wieso darf ich sowas erleben?“ – nur um ein paar kurze Gedanken von mir zu nennen. Nein, jetzt mal ernsthaft, ich war bzw. bin so unfassbar dankbar, dass wir in dieses Riad eingeladen worden sind und dort ein paar Stündchen verweilen durften.

Ein Riad ist übrigens ein traditionell marokkanisches Häuschen oder Palast mit einem Innenhof, der meistens mit einem Pool versehen ist. Falls jemand nähere Infos über dieses Riad hier haben möchte, bitte seine Emailadresse in die Kommentare schreiben! :-*

Und bevor es zum eigentlich Outfitpost geht, möchte ich ein paar Bilder von diesem schönen Plätzchen für sich sprechen lassen: ENJOY!

 

IMG_2611
IMG_2605

IMG_2607

IMG_2608

IMG_2604

IMG_2606

IMG_2620

IMG_2601

IMG_2603

IMG_2613

IMG_2616

IMG_2614

IMG_2754

IMG_2890

IMG_2766

IMG_2767

Ich könnte wirklich stundenlang von diesem Riad schwärmen, weil es einfach so so wunderschön dort war, ehrlich!

Wieso, weshalb und wie es zu dieser Einladung kam, werde ich selbstverständlich in einem kommenden Blogpost über Marokko näher erläutern. Dort werde ich dann auch ausführlich über meinen gesamten Trip mit Infos und Tipps berichten!

Natürlich habe ich mir es bei dieser traumhaften Kulisse nicht nehmen lassen auch mein Outfit zu shooten. Definitiv eines meiner Lieblingsoutfits! Da es in Marrakesch wirklich sehr sehr heiß war, war jedes Gramm an Kleidung zu viel am Körper. Aus diesem Grund habe ich nur einen lässigen Strandkimono über den Bikini geworfen, zu meiner Ibiza-Coachella-inspirierten Umhängetasche gegriffen und meine dazu passenden Pom-Pom-Sandalen angezogen. Schon letztes Jahr haben es mir diese Pom Poms total angetan! Einfach ein absoluter Hingucker und pimpen jedes Outfit auf! Oder was meint ihr?

IMG_2622

IMG_2663

IMG_2697

IMG_2695

IMG_2735

IMG_2719

IMG_2748

IMG_2747

IMG_2685

IMG_5015

IMG_2861

IMG_2899

 

Shop the look

Beach kimono: Surf Gypsy (similar here or similar here)

Bikini: H&M (get it here)

Hat: Asos (shop here)

Sunnies: AJ Morgan (get it here)

Pom Pom Bag: Raga (similar here)

*Pom Pom Sandals: Leonor Designs (shop here or similar here)

Lasst mir gerne eure Meinung zu diesem Look in den Kommentaren da! 🙂

IMG_2931

IMG_2929

Sorry für den Bilderspam! (hey, ich mein, wenn man schon mal an so einem Ort ist, kann man auch mal paar Bilder raushauen, oder?)

 

*Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte wurden mir im Rahmen einer Kooperation kostenlos zur Verfügung gestellt.

4 Antworten

  1. Kerstin
    | Antworten

    Wooow wie wunderschön. Ich bin ganz verliebt in diese Sandalen. Die sind ja der absolute hammer 🙂

    Love, kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    • Jani Isa
      | Antworten

      Ohhh lieben Dank Kerstin! 🙂 Ich bin auch absoluter Fan von diesen Sandalen!

  2. Anna
    | Antworten

    Das sieht wirklich traumhaft aus! Vor allem diese langen weißen Vorhänge haben es mir angetan 🙂

    • Jani Isa
      | Antworten

      Ohja, es war wirklich wie im Traum! <3

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.