Video: Studiogast bei Baden TV

eingetragen in: Fashion | 2
Fashion

Mama, ich komme ins Fernsehen – schon wieder!

Letztes Jahr wurde ich bereits von einem regionalen Fernsehsender in Stuttgart interviewt und Leute, das war definitiv ein „big deal“ für mich! Das Fernsehen ist für mich ein Medium, in welchem ich mich persönlich einfach so gar nicht sehe (und auch nicht schön fühle). Nicht, dass ich mich jetzt dort komplett unwohl fühle. Es ist einfach ein Medium, welches für mich so groß ist. Unnahbar. Tatsächlich in irgendeiner Form besonders. Natürlich kann inzwischen auch jeder Volldepp es ins Fernsehen schaffen. DSDS, Schwiegertochter gesucht, Mitten im Leben oder Verdachtsfälle – wer auf Biegen und Brechen sich mal im TV sehen möchte, hat es im Grunde genommen gar nicht so schwer. Doch wenn wir mal von dieser Art von Formaten absehen, ist eine Einladung in die Fernsehwelt schon eine ziemliche Ehre. Für eine Person, die im Alltag vergisst, welche Reichweite sie im Social Media hat, zumindest.

Mein Neid-Interview war für mich auf jeden Fall eine einmalige Sache. Falsch gedacht! Ich wurde vor zwei Wochen von einem ziemlich bekannten Fernsehsender aus meiner Region Karlsruhe eingeladen. Als Studiogast für ein neues Magazin. Und für die erste Ausgabe. Das Thema: Fashiontrends! Auch wenn ich mich nicht wirklich als Fashionblogger bezeichnen kann, liebe ich natürlich Mode über alles. Und ein klein wenig ist dieses Thema ja auch Teil meines Blog. Ey, ich musste dieses Angebot einfach annehmen!

Von Baden TV bekam ich also die Möglichkeit, meine Komfortzone zu verlassen, mich einer neuen Herausforderung zu stellen und die Reichweite meines Blogs zu steigern. Let’s do it!

Hinter den Kulissen

Ich hatte bereits im Vorfeld das Konzept „Anjas Mädelsabend“ erhalten. Allerdings kann man sich trotzdem nie so wirklich vorstellen, wie das Ganze ablaufen oder aussehen wird. Zum Glück bin ich ein Fan von Improvisation. Zumindest in solchen Momenten. Manchmal ist es einfach besser, sich nicht vorzubereiten und das Ganze spontan angehen zu lassen. Auch wenn ich mich im Nachhinein ab und an verhaspelt habe, meinen badischen Dialekt nicht unter Kontrolle hatte oder mir partout das Wort „high waisted“ nicht einfallen wollte, hat es unglaublichen Spaß gemacht!

Im Studio angekommen, bekam ich dann das erste Mal in meinem Leben einen Greenscreen zu Gesicht. Und da waren Kameras. Viele, große Kameras. Irgendwie finde ich so etwas ja immer beeindruckend und zugleich heftig einschüchternd.

Mit den Menschen vor Ort und besonders der Moderatorin Anja habe ich mich von Anhieb an super verstanden, was die Sache definitiv entspannter gemacht hat. Durch die lockere Atmosphäre kam wirklich ein kleines Wohnzimmer-Feeling auf. Wie bei einem Mädelsabend halt! 🙂

Ausstrahlung bei Baden TV

Wie bereits schon erwähnt, geht es um ein Frauen-Magazin namens „Anja’s Mädelsabend“, wo es sich um klischeehafte Frauenthemen dreht. Wer Interesse hat, zu sehen, wie ich über aktuelle Trends und Outfitshootings quatsche, kann sich das Ganze entweder direkt bei der Ausstrahlung im TV oder im Anschluss in dieser Mediathek anschauen.


Die Ausstrahlung meiner Folge auf Baden TV ist am:

Donnerstag, den 26.01.2017 um 18.30Uhr, 20.30Uhr und 22.30Uhr.
Freitag, den 27.01.2017 um 00.30Uhr, 02.30Uhr, 04.30Uhr, 06.30Uhr, 8.30Uhr und 12.30Uhr.

 

Ein kleiner Vorgeschmack gibt es hier:

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Baden TV.

2 Antworten

  1. feli
    | Antworten

    toll!! Glückwunsch 🙂 liebe grüße, feli von http://www.felinipralini.de

    • Jani Isa
      | Antworten

      Danke meine Liebe!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.