25 neue Fakten über mich

eingetragen in: Lifestyle, Thoughts | 0
Lifestyle Thoughts

Es wird mal wieder Zeit, dass du die Möglichkeit bekommst, mich besser kennenzulernen.
Und wie geht das besser, mit einem zweiten Teil von „25 Fakten über mich“? Eben. Zum ersten Teil gelangst du übrigens hier!

Reden wir also diesmal nicht so lange um den heißen Brei und legen direkt los. Mit Fakten, die du möglicherweise noch nicht über mich wusstest. Bis heute zumindest!

  1. Janiisa setzt sich aus meinem Vor- und Zweitnamen zusammen: Janine Isabel
  2. Mein Nachname ist gleichzeitig eine Großstadt in Deutschland.
  3. Ich habe 5 Tattoos, 3 davon wurden in anderen Ländern gestochen.
  4. Meine Zunge kann ich um 180 Grad drehen – in beide Richtungen! Keine Ahnung, wie das funktioniert, ich kann es einfach seit ich denken kann.
  5. Ich bin Bauchschläferin.
  6. Ich habe eine absolute Schwäche für Sonnenuntergänge. Und mit „absolut“ meine ich, dass ich sofort in eine melancholische Stimmung verfalle und für einen kurzen Moment alles um mich herum vergessen kann. Einfach nur, weil ich es jedes Mal auf’s Neue so atemberaubend schön finde…
  7. Vor einem Monat habe ich mir selbst das Ukulele spielen beigebracht.
  8. Wenn jemand über etwas Schlimmes redet, muss ich sofort dreimal (auf Holz) klopfen. Ich glaube, dass mir dann nichts dergleichen passieren kann. Glaube versetzt Berge, oder?
  9. Kaffee – jeden verdammten Morgen!
  10. Alleine zu Verreisen war eines meiner absoluten Highlights!
  11. Vorbildfunktion aus: Mäxle, Pyramide, Beer Pong, „Ich hab‘ noch nie“,.. – ich liebe Trinkspielchen!
  12. Seit meinem 17. Lebensjahr arbeite ich durchgehend. Angefangen natürlich mit Nebenjobs parallel zur Schule – sei es als Bedienung oder „Regal-Einräumerin“ im Supermarkt.
  13. Ich bin ein wirklich nachtragender Mensch. Mit hoher Toleranzgrenze. Wird diese überschritten und mein Vertrauen missbraucht, ist das Ding gelaufen zwischen uns. Auch zehn Jahre später noch!
  14. Wenn ich neue Leute kennenlerne, erwähne ich nie, wirklich NIE, meine Präsenz im Social Media Bereich. Darüber schweige ich tatsächlich so lange, bis sie es irgendwann selbst herausfinden oder spezifisch auf das Thema eingehen wollen. So sehr ich meine Arbeit liebe, so wenig rede ich auch gerne darüber.
  15. Ich habe mir dieses Jahr mal die Lippen aufspritzen lassen, weil ich meine Oberlippe zu dünn finde. No panic, ist so gut wie niemandem von euch aufgefallen und hält auch nicht sonderlich lange!
  16. Wenn sich jemand namentlich bei mir vorstellt, habe ich eine Sekunde später den Namen vergessen. Fasziniert mich jedes Mal auf’s Neue, aber ich muss den Namen echt ein zweites Mal hören oder lesen!
  17. Leica Q – definitiv ein materialistisches Goal von mir!
  18. Ich liebe es zu „frotzeln“ und habe einen ziemlich trockenen Humor. Mag nicht jeder, versteht nicht jeder und es kann auch nicht jeder damit umgehen.
  19. Meine Abidurschnittsnote beträgt 3,7 – und ich bereue nichts von all dem, was zu dieser Note geführt hat!
  20. Beim Essen muss ich immer erst das aufessen, was mir am wenigsten schmeckt, damit das Beste zum Schluss übrig bleibt.
  21. Ich bin abends und nachts am kreativsten.
  22. Meine Beiträge schreibe ich immer mit Musik im Hintergrund. Ich habe eine „Blogging“-Playlist auf Spotify, ohne die ich quasi gefühlt kein Wort auf Papier bringen könnte.
  23. Sollte mal jemand auf die Idee kommen, mich heiraten zu wollen, hoffe ich auf den Heiratsantrag in Venedig. Auf einer Gondel. Bei Sonnenuntergang mit einem Musiker, der Geige spielt. Ja, ich meine das voll ernst!
  24. Einer meiner Lebensziele ist es, irgendwann mal ein Buch heraus zu bringen.
  25. Das ist hoffentlich das Alter, wenn es fertig geschrieben ist. Egal wie unwahrscheinlich sich das heute noch anhören mag…

 

Wir teilen einen, zwei oder mehrere Fakten? Ab in die Kommentare damit!

Kommentar verfassen