Interior Inspiration: Kuschelige Sessel Ecke

eingetragen in: Lifestyle | 4
Lifestyle

Ich bin ein Mensch, der definitiv seinen Rückzugsort braucht. Ich bin jemand, der einen Ort zum Abschalten braucht. Ein Ort, an dem ich aber auch kreativ arbeiten und meinen Gedanken freien Lauf gewähren kann. Ein Ort, an dem ich es mir einfach nach einem durchgefrorenen Weihnachtsmarkt-Besuch in Pyjama, Kuschelsocken und mit Wärmflasche gemütlich machen kann. Ich brauche das. Ich brauche einen Platz in meinem Leben, der mir ganz alleine gehört. Der Sicherheit, Geborgenheit und Ruhe ausstrahlt. Heute kann ich freudig verkündigen: Ich habe diesen Ort gefunden!

Home sweet home

Mein Zuhause ist mein Ruhepol. Nirgendwo fühle ich mich so geborgen und so unglaublich sicher.
Es ist mein Reich, meine heilige Zone. Meine eigene kleine 1-Zimmer-Wohnung, an der ich zwar meist viel auszusetzen habe, aber im Endeffekt irgendwie doch liebe.
Sie ist nicht perfekt. Wir hatten definitiv unsere Probleme zusammen und in diesen vier Wänden ist so einiges passiert. Ich versuche jedoch, das Beste aus ihr heraus zu holen! Auch wenn unsere Zeit so langsam abläuft…

Rundumerneuerung steht also auf meiner To-Do-Liste ganz oben. Meine Wohnung hat Potenzial. Man muss das nur erkennen und die positiven Seiten an ihr sehen!
Mein Vorsatz für dieses Jahr war: Meinen Ruhepol gleichzeitig auch in eine Wohlfühloase umzugestalten!
Aus diesem Grund habe ich vor ein paar Monaten meine (Achtung, es folgt Ironie) heiß geliebte orangefarbene Couch an Bedürftige gespendet, die auf mich die gleiche Wirkung hatte, wie Vollbärte bei Männern. Verurteile mich nicht, es geht hier schließlich um ein ziemlich oberflächliches Thema. Die Couch war toll, sie war echt bequem. Nur die inneren Werte haben quasi gestimmt, denn sie war alles andere als schön. Wirklich! Und Vollbärte sind das auch nicht. Aber hey, gott sei Dank sind Geschmäcker ja verschieden. Die orangefarbene Couch wurde also eliminiert!

Und auf einmal gab es da nur noch mein Bett und mich. Wir lieben uns, gar keine Frage. Aber mein Bett sollte kein Ort zum Bloggen, Essen (ja okay, manchmal gibt es Ausnahmen) oder Sitzen sein. Mein Bett ist zum Schlafen da, diesen Zweck will ich nicht missbrauchen. Musste ich aber – übergangsweise. Mein Schlafrhythmus hat es mich spüren lassen. Da mein Bett plötzlich für alles funktionieren musste, hat mein Schlaf ziemlich darunter gelitten. Einschlafstörungen, unruhige Nächte und Rückenschmerzen waren die Folge! Merke: Lasse ein Bett auch ein Bett sein!

XXL Sessel für zwei Personen oder für eher 1 Jani

Das Alles gehört jetzt der Vergangenheit an! Nach zahlreichen Besuchen in Möbelgeschäften und 5 Wochen Lieferzeit ist ER endlich in meiner guten Stube angekommen:

Ein XXL Sessel, der mein neuer Rückzugsort werden soll! Und was soll ich sagen? Er ist es geworden.
Ich haben mir meinen perfekten Ort geschaffen!
Eine Ecke in meiner Wohnung, die absolute Gemütlichkeit ausstrahlt. Dieser Sessel ist einfach wie für mich gemacht – ehrlich! Er ist groß, breit (hör auf zweideutig zu denken!) und unfassbar bequem! Mit einer Sitztiefe von einen Meter kann ich als kleiner Hüpfer tatsächlich meine Beine ganz ausstrecken. Also nicht nur ein Sessel zum Sitzen, sondern bei mir auch ein Sessel zum Liegen! Er ist wirklich perfekt! Platz finden auf diesem Sessel sogar zwei Personen.

Habe ich also mal Besuch oder plane ich einen Netflix Abend, habe ich die kuscheligste Sitzgelegenheit, die man sich nur vorstellen kann. Wer sich einmal auf diesen Sessel hinsetzt, wird nie wieder aufstellen wollen. Das garantiere ich mit gutem Gewissen! Okay, genug geschwärmt. Ja, ich habe meinen Lieblingsort zu Hause gefunden! Hier kann ich mir Zeit für mich selbst nehmen, ein gutes Buch lesen (Buch Tipps findest du hier) oder wie jetzt gerade einen neuen Beitrag für meinen Blog verfassen.

Shop my interior

Natürlich möchte ich dir nicht vorenthalten, wie ich meine Sessel Ecke genau eingerichtet habe. Meine Einrichtung habe ich dir über diverse Online Shops zusammengestellt. Sollte ich einen Artikel nicht mehr gefunden haben, er nur im Möbelgeschäft erhältlich oder nicht mehr verfügbar sein, habe ich dir eine schöne Alternative verlinkt! Viel Spaß beim Interior Shopping und lasse mir gern deine Meinung zu meinem neuen Sessel da! 🙂

Sessel:

Original: Findest du hier bei Otto.

Weitere Inspirationen:

Dekoration:

Couchtisch:

DIY aus alten Kisten. Die Anleitung zum Selberbauen findest du hier!

 

4 Antworten

  1. FashionqueensDiary
    | Antworten

    Das sieht mal richtig, richtig gemütlich aus!!

    • Jani Isa
      | Antworten

      Dankeschön! 🙂 Das ist es auch <3

  2. Durden86
    | Antworten

    Wäre echt super interessant zu wissen wo der Sessel her ist und ob es auch noch eine passende Couch in dem Stil gibt.

    • Jani Isa
      | Antworten

      Ich habe ihn online gefunden und nochmals im Beitrag verlinkt! 🙂

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.