Youtube: Portugal Impressionen (& Veränderungen)

eingetragen in: Thoughts, Travel | 0
Thoughts Travel

Folgende Situation: Du verkürzt deine Ausbildung, hast dadurch den größten Lernstress aller Zeiten (weil du schließlich kein Käpselchen in Rechnungswesen, Wirtschaft und Co. bist und dir alles selber beibringen musst), bist mit dem Prüfungsstress komplett überfordert und am Ende einfach nur total energielos. Also, was ist das Beste, was man dann in dieser Situation machen sollte?

Richtig: REISEN! Und genau das habe ich – direkt einen Tag nach meiner mündlichen Prüfung – getan. Für meine Freundin und mich ging es zusammen das erste Mal nach Portugal, um genau zu sein, in die wunderschöne Hafenstadt Porto. Selten hatte ich einen Kurztrip so nötig wie diesen. Die Monate davor ging es mir wirklich nicht gut, dennoch waren es vermutlich die besten Monate, die mir hätten passieren können. EHFAR – ja, es waren sogar richtig (sorry für den Kraftausdruck) beschissene Monate, aber selten bin ich so sehr gereift wie in diesen. Es sind diese seltenen Phasen in deinem Leben, in denen sich plötzlich ganz viel verändert, du dich irgendwie veränderst. So ganz plötzlich, ohne Vorwarnung. Diese Zeit, in der man einfach gezwungen wird, große Entscheidungen zu treffen und in jeglicher Hinsicht neue Wege zu gehen. Diese Zeit, in der man für sich selber herausfinden muss, was man im Leben (erreichen/haben) will. Diese Zeit, in der auf einmal so viel Neues passiert, man Höhen und Tiefen durchgeht, ohne so richtig zu realisieren, wie sehr das einen gerade reifen lässt – einfach, weil auch so vieles gleichzeitig zusammenkommt. Und ja, genau diese Zeit habe ich also Ende letzten Jahres „durchgemacht“ und bin Stand heute noch nie mit mir selbst so im Reinen gewesen. Deswegen: everything happens for a reason! 😉 Wenn ich eins gelernt habe und dir kurz mit auf dem Weg geben kann, dann: Höre immer auf dein Bauchgefühl, deine Intuition und dein Herz – egal um welche Entscheidungen es sich handelt, aber treffe sie auch! Ganz wichtig!

Und warum erzähle ich das jetzt? Was hat das mit meinem Video zu Portugal zu tun?
Ganz einfach: 6 Monate nach diesem Kurztrip fällt mir beim Anschauen noch bewusster auf, wie glücklich ich gerade bin und auch zum Zeitpunkt des Videos schon war. Das Video ist absolut schlecht, komplett amateurhaft und definitiv nicht professionell gedreht. Über unsere Kameraführung können wir beide selber lachen (hey, Übung macht der Meister) und die Qualität lässt auch zu Wünschen übrig. Das Video sollte allerdings auch anfangs nie auf YouTube landen, sondern lediglich für uns eine schöne gemeinsame Erinnerung an diese wundervollen Tage in Portugal sein. Aber ich bin ehrlich, ich bin absolut in love mit diesem Video. Ich schaue es mir unfassbar gerne an, weil ich genau weiß, wie schlecht es mir davor ging und wie erleichtert, happy und frei ich im Video aussehe und mich tatsächlich auch so gefühlt habe. Wäre es von Anfang an als YouTube Video geplant gewesen, wären vermutlich schönere Impressionen dabei rausgekommen, aber vielleicht ist es für den ein oder anderen trotzdem ein schöner Einblick in die tolle Stadt Porto. Ich habe mich wirklich verliebt in Portugal und werde definitiv wieder kommen. Maybe Lissabon oder Algarve? Porto hat mir auf jeden Fall super gut getan! Ich konnte neue Energie tanken, mir über meine Ziele bewusst werden und dementsprechend handeln.

Portugal

Also falls du gerade an einem ähnlichen Punkt wie oben beschrieben angelangt bist, kann ich dir nur raten: Schnapp dir eine Person, die dir gut tut, setzt euch in den Flieger und entdeckt gemeinsam die Welt. Reisen ist mit Abstand das Beste, wofür ich persönlich am liebsten mein Erspartes ausgebe. Die neuen Eindrücke haben mir den größten Energieschub gegeben, den ich mir hätte vorstellen können und umso mehr freue ich mich jetzt auf meinen Marrakech Urlaub. Den Kopf frei kriegen, Kraft sammeln und Vitamin D tanken – ja, ich freue mich!

So genug geredet, ich wollte lediglich ein paar Dinge zu diesem Video loswerden, die mir wichtig waren. Vielleicht sieht man das Ganze auch jetzt etwas anders, man kann bei den oberflächlichen Punkten Abstriche machen und auf die inneren Werte des Videos achten haha. Viel Spaß beim Anschauen!!

PS.: Qualität bitte auf 720p einstellen! :-*

Bei Fragen zu Porto, kannst du mir gerne schreiben! 🙂

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.